Home / Andere / WIE KONFIGURIERT DIE BEWEGUNGSERKENNUNG?

WIE KONFIGURIERT DIE BEWEGUNGSERKENNUNG?

Sie erhalten eine E-Mail und eine Benachrichtigung auf Ihrem Smartphone, wenn Ihre Überwachungskamera eine Bewegung erkennt.




Wenn Sie die Überwachungskamera an einen Heimalarm gekoppelt haben, wird die Sirene ausgelöst und Sie erhalten eine SMS sowie eine E-Mail und eine Benachrichtigung.

Die Bewegungserkennung durch die Überwachungskamera ist dank der Empfindlichkeit und der Einstellungen für keine Zonen kompatibel mit Haustieren.

Wie konfiguriere ich Bewegungserkennung?




Um die Bewegungserkennung auf Ihrer Myfox Überwachungskamera zu konfigurieren, öffnen Sie die Myfox Security App, gehen Sie zu „Einstellungen“ und „Installation“.

Wählen Sie die Kamera aus, für die Sie die Bewegungserkennung aktivieren oder deaktivieren möchten, und tippen Sie auf „Bewegungserkennung“.

Im Einstellungsmenü für die Bewegungserkennung können Sie drei Stufen einstellen:

  1. Aktivierung / Deaktivierung der Bewegungserkennung: Sie werden benachrichtigt (per E-Mail, Benachrichtigung und SMS (wenn mit Home Alarm gekoppelt), wenn die Kamera (n) eine Bewegung erkennen.
  2. Erkennungsempfindlichkeit: Sie können den Schwellenwert, ab dem eine Bewegung einen Alarm auslöst, verfeinern. Eine niedrige Empfindlichkeit (Katzenbild) kann die Erkennungsschwelle senken und nur wichtige Bewegungen lösen einen Alarm aus. Hohe Empfindlichkeit (Goldfish-Bild) erhöht die Schwelle für den Trigger.
  3. Erkennungsbereich: Sie können einige Bereiche des Bildschirms ausschließen, um die Erkennung auf Ihre Fenster, Türen oder andere kritische Bereiche zu konzentrieren. Durch Antippen der Rechtecke werden die Bereiche grau angezeigt, die den Alarm nicht auslösen. Leichtere Bereiche melden die erkannten Bewegungen und Sie werden benachrichtigt.

Inaktive Zonen Auswahlbildschirm
Konfigurationsbildschirm mit aktiven / inaktiven Zonen



About admin