Home / Andere / Pet Safety Tipps für zu Hause

Pet Safety Tipps für zu Hause

Viele Menschen betrachten ihre Haustiere als Teil der Familie, und es kann herzzerreißend sein, sie zur Arbeit oder zur Schule zu schicken. Sie können sich fragen, was Ihre Haustiere tun, während Sie den ganzen Tag weg sind, und Sie können sich sorgen, ob sie sicher sind.

Selbst wenn Sie zu Hause sind, können Ihre Haustiere mit einigen häufigen Haushaltsgefahren in Berührung kommen. Ob Sie zu Hause oder unterwegs sind, mit Vorsicht in einigen Schlüsselbereichen können Sie Ihren Hund oder Ihre Katze glücklich und gesund halten.

Sieh dir den Merkur an

Alle Tiere sind Hitzschlag gefährdet, wenn Sommertemperaturen steigen, aber heißes Wetter ist besonders gefährlich für kurznasige Hunde wie Möpse, zusammen mit Tieren, die übergewichtig sind, sehr dickes Fell haben oder an Atemproblemen leiden, nach dem amerikanischen Roten Kreuz .

Wenn Ihre Haustiere im Freien bleiben, achten Sie darauf, dass sie ständig Zugang zu schattigen Bereichen und zu frischem, kaltem Wasser haben. Besser noch, halte sie sicher in der Klimaanlage, um auf deine Rückkehr zu warten.

Sichern Sie alle Exits

Katzen sind einige der besten Fluchtkünstler der Welt, und wenn Sie ein Fenster offen lassen, können Sie nach Hause zurückkehren, um Ihre Innenkatze zu finden, die die freie Natur erforscht. Bevor Sie das Haus verlassen, vergewissern Sie sich, dass alle Fenster und Türen sicher geschlossen sind.

Verwenden Sie eine Heimüberwachungskamera

Mit einer Heimüberwachungskamera können Sie Ihre Haustiere den ganzen Tag im Auge behalten. Schauen Sie sich während des Mittagessens und während der Arbeitspausen kurz die Kamera-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet an: Sie können sicherstellen, dass an der Heimatfront alles ruhig und friedlich ist und dass Ihre pelzigen Familienmitglieder sicher und zufrieden sind. Sie fühlen sich vielleicht etwas hinterhältig, wenn Sie spionieren, aber Sie werden sich auch viel wohler fühlen, wenn Sie zu Ihrem Schreibtisch zurückkehren.

Erhalten Sie Kabel aus der Reichweite

Einige Hunde und Katzen – besonders Welpen und Kätzchen – finden große Freude am Kauen von elektrischen Kabeln. Ein solches Kauen ist extrem gefährlich und kann zu schweren und sogar tödlichen Verbrennungen oder elektrischen Schlägen führen. Um das Kauverhalten zu stoppen, erwägen Sie einige mögliche Heilmittel:

  • Tragen Sie eine schlecht schmeckende Substanz auf, z. B. eine scharfe Paprikasauce oder ein Spray, das speziell formuliert wurde, um das Kauen zu verhindern.
  • Trennen Sie nicht verwendete Kabel und stellen Sie Spielsachen bereit, damit Ihre Haustiere kauen können, besonders beim Zahnen.
  • Decken Sie die freiliegenden Kabel ab oder halten Sie sie außer Sicht und greifen Sie hinter die Möbel.
  • Halten Sie Ihr Haustier eingesperrt und von Kabeln fern, wenn Sie nicht zu Hause sind.

Machen Sie den Pool Pet-Friendly

Pools können insbesondere für ältere Hunde mit Sehproblemen Gefahren darstellen. Die größte Gefahr bei einem Pool ist, dass ein Haustier hineinfällt und nicht weiß, wie man zu der Treppe kommt, um herauszuklettern. Um Probleme zu vermeiden, nehmen Sie sich viel Zeit, um Ihrem Hund beizubringen, wie er den Pool sicher verlassen kann. Ziehen Sie außerdem in Betracht, einen Zaun aufzustellen oder Ihren Hund genau zu beobachten, wenn er um den Pool herum ist.

Um sicherzustellen, dass Ihr Haustier sicher bleibt, sollten Sie sich in Ihrem Haus nach möglichen Gefahren erkundigen. Indem Sie Ihr Haustier vor heißem Wetter schützen, alle Ausgänge sichern, den Pool bewachen und Kabel unappetitlich machen, können Sie die üblichen Gefahren im Haushalt minimieren. Und wenn eine Überwachungskamera installiert ist, können Sie jederzeit einchecken.

About admin