Home / Zuhause / Wand / Ein schönes Schlafzimmer mit coolen East Coast Style

Ein schönes Schlafzimmer mit coolen East Coast Style

Schlafen ist nicht etwas, das Meg Resnikoff sehr macht. Fast jede Mutter von drei kleinen Kindern kann mitfühlen, besonders einer mit einer Karriere wie Meg. Nach ihrem Abschluss an der Standford University arbeitete sie für große Unternehmen in San Francisco und Los Angeles, bis sie von einem „Aha“ -Moment getroffen wurde, das ihren beruflichen Werdegang veränderte.

„Nachdem ich mein zweites Kind bekommen hatte und einige Jahre aus der Geschäftswelt verschwunden war, wollte ich wirklich etwas tun, für das ich eine Leidenschaft hatte. Und ich bin leidenschaftlicher als Mutter zu sein „, erklärt Meg.

Frustriert durch den Mangel an relatablem Inhalt, der den Müttern zur Verfügung steht, nahm Meg Kontakt mit ihrer Klassenkameradin Elle Walker auf und lancierte What’s Up Moms , eine Website und einen YouTube-Kanal, der sowohl hilfreiche als auch komödiantische Inhalte für die heutige Mutter anbietet. Das Zuhause der coolen Mutter in Beverly Hills dient jetzt als Bühne für skurrile, aber informative Videos (denke an ein Gemüse , das gesunde Essgewohnheiten fördert).

In diesem weißen Hauptschlafzimmer geben die dunkelgrünen und grünen Kissen und ein heller, blauer Sessel dem Raum Farbe.

„Mutterschaft bedeutet nicht für jede Mutter dasselbe; und im Laufe der Zeit kann es für die gleiche Mutter verschiedene Dinge bedeuten. In der Lage zu sein, sich mit deiner Familie zu drehen und sie auf unterschiedliche Weise zu versorgen, das ist eine starke Mutter. “

Aber unabhängig davon, in welchem ​​Stadium der Mutterschaft Sie sind, braucht jede Mutter einen entspannenden Ort, um sich zu entspannen und möglicherweise ein paar Zzzs zu bekommen. Für Meg war das Hauptschlafzimmer die offensichtliche Wahl – es brauchte nur eine erfrischende Abwechslung.

Eine marineblaue Nachttischschublade und ein grünes Licht stehen gepaart mit frischen Blumen und Pflanzen vervollständigen dieses elegante Schlafzimmer im Ostküsten-Stil.

Traditionelle Farben wie Marine und Grün werden durch vergoldete Hardware akzentuiert. Frische Blumen und Pflanzen verleihen dem Raum ein frisches und lebendiges Gefühl.

Sobald sie und ihr Ehemann ihr Haus im Cape Cod-Stil mit fünf Schlafzimmern gesehen hatten, wussten sie, dass es das eine war. Erbaut im Jahr 1937, ist der Raum weit entfernt von dem typischen spanischen Kolonial-Look, der einen Großteil der Wohnarchitektur von LA ausmacht. Während das Haus viele gewinnende Eigenschaften wie eine Schlafzimmeranordnung im Obergeschoss hat, die Meg liebevoll als „Kid Central“ bezeichnet, fiel ihr der Blick auf die traditionelle Ostküste der Struktur auf.

Die großen, hellen Fenster dieses Zimmers, die weißen Wände und die freiliegende Decke im Landhausstil lassen farbenfrohe Akzente und Einrichtungsgegenstände hervortreten.

Große, helle Fenster und freiliegende Deckenbalken im Bauernstil erinnern an die Architektur der Ostküste.

„Ich bin in Connecticut aufgewachsen, meine Wurzeln sind also adrett. Ich verbrachte auch viel Zeit mit meiner Familie auf Martha’s Vineyard, also habe ich ein bisschen nautischen Geist im Raum und fühle mich wie zu Hause. “

Laurel & Wolf-Designerin Megan Opel sorgte dafür, dass das East Coast-Thema im Rest des Hauses umgesetzt wurde, indem Marinetextilien, vergoldete Hardware und neutrale Elemente in den Raum integriert wurden. Indem die Wände und die Holzverkleidung weiß gehalten werden, liegt der Schwerpunkt auf der Leuchtturmarchitektur. Der Raum fühlt sich an wie ein Stück New England mitten in LA.

Auf der linken Seite verleiht ein brauner, strukturierter Teppich dem Küstenraum Wärme. Auf der rechten Seite befindet sich ein Holzregal mit schönen, frischen Blumen, Büchern und Familienfotos.

Ein Küsten-trifft-traditionelles Etagere wird mit Büchern, empfindlichen Zusätzen und denkwürdigen Familienbildern verziert.

„Ich neige dazu, ein Thema zu nehmen und es zu ruinieren, indem ich über Bord gehe, aber die Vorschläge [meines Designers] haben den Raum auf die richtige Weise ausgeglichen“, sagt Meg.

Durch die Minimierung der Menge an Material im Raum schuf Opel eine viel entspanntere Umgebung für Meg, ihren Ehemann und ihre Kinder. Ein Schreibtisch im Fenster wurde gegen einen gepolsterten Marine-Stuhl, einen kleinen Tisch und eine Lampe getauscht, was den Bereich in eine gemütliche Leseecke verwandelt. Es half auch, den Arbeitsdrang im Schlafzimmer zu minimieren.

Meg verbringt Zeit mit ihrem einjährigen Sohn Ryder, der Bücher in der neuen und verbesserten Ecke liest.

Ein blauer, eleganter Sessel, ein flauschiges, weißes Kissen, ein Stehlichtständer und die Holzböden ergänzen sich. Eine glänzende Nachttischschublade strahlt Eleganz und Glamour aus.

Abgesehen von der Leseecke, liebt Meg die kinderfreundlichen Elemente des Raumes, wie eine Decke, die es ihren Kindern ermöglicht, ins Bett zu hüpfen und sich zu kuscheln, ohne ein Durcheinander zu machen, und Nachttische mit Schubladen, um neugierige Finger in Schach zu halten.

Meg spielt mit ihrem einjährigen Sohn Ryder auf den sauberen Textilien ihres frisch aufgefrischten Bettes.

Meg spielt mit Ryder auf den lebhaften Textilien ihres aufgefrischten Bettes.

Für Meg ist es im Raum möglich, dass sie „mir Zeit“ überdenkt. „Wenn ich mir vor dem Film noch 10 Minuten lang meine Nägel lackiere, sind das sehr schöne 10 Minuten“, sagt sie. Mit seiner neutralen Palette und seinem beruhigenden Design ist das Hauptschlafzimmer nicht nur ein persönlicher und friedlicher Raum für Meg und ihren Ehemann, sondern auch ein Ort, an dem ihre Familie wachsen, sich verändern und vor allem zusammen sein kann.


Entworfen von Megan Opel und gestylt von Ashley Bussell . Fotografie von Dustin Walker.

About admin