Home / Zuhause / Reparatur / Dieser Mann hat 19 einfache Schritte, um ein selbst gemachtes fliegenden Bett zu besitzen

Dieser Mann hat 19 einfache Schritte, um ein selbst gemachtes fliegenden Bett zu besitzen

Warte, um zu sehen, wie man die Beleuchtung macht

Es ist einfach, verschiedene Do-it-yourself-Projekte im Internet zu finden, aber einige können viel inspirierender sein als andere. Das Bett, das bei diesem Projekt in der Luft zu stehen scheint, ist komplett von unten beleuchtet und ist wirklich wunderbar, absolut inspirierend.

Die ursprünglichen Besitzer des Projekts haben etwas wirklich Großartiges geschaffen, als sie diese Stücke zusammenbrachten, und glücklicherweise beschlossen sie, es zu teilen. Sehen Sie sich dieses wundervolle

# 1 – Hier ist ein Bild des Ergebnisses, das Sie warten müssen, bevor Sie das Projekt starten.

Dieses selbstbildende Projekt ist wirklich unglaublich, und es ist nicht schwer zu tun. Können Sie sich vorstellen, dass Sie dieses wunderbare Design in Ihrem Schlafzimmer verwenden?

# 2-Und es bleibt nicht so: Hier ist die Nachtansicht des Bettes.

Sie sehen alles richtig – das ist von der Unterseite des Bettes beleuchtet und auf dieser Grafschaft schafft die Illusion, dass die Nächte scheinen. Jetzt wissen wir, dass Sie überzeugt sind, also machen wir weiter.

# 3-Beginnen Sie mit Holzblock zu kaufen.

Das 2 × 6 California Redwood Holz wurde verwendet, um den ursprünglichen Rahmen des Projekts, 2 × 4 Maße des gleichen Baums für die strukturellen Teile des Bettes und 2 × 10 des gleichen Baums für das tragende Teil, das die Illusion des Bettes schuf. Mit einer einfachen Kreissäge brachte das Holz die gewünschten Dimensionen.

# 4 – Erstellen Sie die Umgebung des Bettes.

Die Größe dieses Bettes, das King Size ist, ist auf 80 „x60“ und vor allem die 2×6 des kalifornischen Redwood gesetzt.

# 5 – Erstellen Sie interne Unterstützung

Fügen Sie Unterstützungsteile hinzu, aber Sie müssen sicherstellen, dass sie hier richtig sitzen, oder das gesamte Projekt wird aufgeteilt. Hier sind ein paar Tipps vom ursprünglichen Besitzer:

„Ich benutzte 2x4s, um die interne Unterstützung zu machen, aber ich saß nicht vollständig – es gab einige Biegungen und der Rahmen war nicht stark genug. Ich bemerkte, dass das Problem das Problem war, die Teile vertikal zu schneiden. Wenn sie also den äußeren Rahmen verschraubt haben, waren die abgeschnittenen Teile genau fertig und bildeten einen Farn (einige Millimeter), so dass der Rahmen nicht vollständig fest war und im Allgemeinen die Struktur flexibel machte. “

About admin