Home / Zuhause / Küchendesign / 7 einfache Möglichkeiten, eine Bäckerküche zu erstellen

7 einfache Möglichkeiten, eine Bäckerküche zu erstellen

Glaubst du, du könntest mit Ian als der nächste Star-Bäcker des Great British Bake Offs konkurrieren? Bevor Sie Ihre KitchenAid abstauben und einen Holzlöffel greifen, müssen Sie sich die Grundrechte aneignen – und wir reden nicht nur davon, Mürbeteig zu meistern.

Dies sind die einfachsten Möglichkeiten, eine bessere Bäckerküche zu erstellen.

Denn wer liebt nicht den Geruch eines frisch gebackenen Brotlaibs oder die verlockende Mischung aus Zucker und Butter, die durch das Haus weht?

1. Öffnen Sie

Offene Regale sind ideal für die Lagerung der sperrigeren Gegenstände wie Dosen, Mixer, Mehle und Zucker. Um ein eindrucksvolles Regal Display zu erstellen, ist ein Element der Organisation erforderlich. Denken Sie über die Farbe und Form Ihrer Ablage nach und halten Sie die am häufigsten verwendeten Gegenstände in der Nähe der Vorderseite.

2. Kochbuch vertraulich

Kann nicht ohne die neueste Rate von Nigella leben? Ja, wir lieben unsere Kochbücher, aber wenn unsere Kollektionen anschwellen, kann die Lagerung zum Problem werden. Organisation und Effizienz sind gerade in Küchen so wichtig. Verwenden Sie offene Regale und unbeholfene Stellen unter Wandschränken, um Ihre Kochbücher zu stapeln und zu lagern, idealerweise neben einer Arbeitsstation, damit Sie sie leicht erreichen können.

3. Auf einer Rolle

Mineralische Arbeitsplatten wie Marmor sind ideal zum Ausrollen von Teig, Kneten von Brotteig oder Arbeiten mit Schokolade. Eine gekühlte Marmoroberfläche verhindert das Ankleben von Teig und Gebäck – besonders, wenn Sie kein zusätzliches Mehl in die Mischung geben wollen.

4. Trete ins Licht

Wie jeder Great British Bake Off- Fan weiß, ist Präzision der Schlüssel zum perfekten Backen. Ob natürlich oder künstlich, gutes Licht in Ihrer Küche lässt alles erstrahlen – und verbessert Ihre Kuchendekoration.

5. Der Doppelofen

Wenn Sie den Platz haben, ist der doppelte Ofen die Höhe des Luxus für den Hausbäcker. Wie der Besitzer eines einzelnen Ofens weiß, backt nicht jeder Gegenstand bei der gleichen Temperatur, so dass Sie sich herumtreiben und darauf warten müssen, dass der Ofen abkühlt, bevor Sie den Feierkuchen fertig backen können. Doppelöfen sparen Zeit.

6. Zeit zu tauchen

Es ist nicht zu leugnen, dass Backen unordentlich sein kann, also sind einfach zu reinigende Oberflächen der Schlüssel. Wählen Sie Granit, Quarz, Marmor oder Edelstahl für kühle, saubere Oberflächen. Wenn Sie ein normaler Bäcker sind, warum nicht auch einen Arbeitsplatz einrichten?

7. Die Toolbox

Es gibt scheinbar endlose Mengen von Utensilien und Gadgets, die man zum Backen kaufen kann, aber den perfekten Platz zum Aufbewahren zu finden, kann schwierig sein. Hier wird eine Sammlung von Schneidebrettern aufgehängt und ausgestellt, als wären sie Kunst. Dies könnte auch gut mit Kuchenformen funktionieren.

About admin