10 zeitlose Küchenaussehen

Eine Küche ist eine beträchtliche Investition, also wählen Sie ein zeitloses Design, das hält. Hier sind 10 Looks, die sich durch Stil und Ausdauer auszeichnen

1.Rocking rustikal

Holz wiederzuverwenden oder zu recyceln, um eine individuelle, aber zeitlose Küche zu kreieren, ist eine einfache Möglichkeit, Ihren Plan zum Leben zu erwecken und ihm eine sofortige reiche Geschichte und Charakter zu verleihen. Es verleiht auch einen deutlichen Designvorteil, der dem Schrank mehr Tiefe und Abwechslung verleiht und dieses gleichmäßige Gefühl vermeidet. Halten Sie den Look frisch, indem Sie rustikale Türen mit geschliffenen Arbeitsplatten in einem warmen Farbton von Schiefergrau kombinieren – eine willkommene Abwechslung von den üblichen glänzenden, hellen Steinen oder passenden rustikalen Hölzern.

2. Weiß aktualisieren

Die weiße Küche wird bleiben, aber sie ist seit den Tagen der klinischen Alabaster-Bewegung weitergezogen. Während es immer noch sauber, klar und ideal ist, um ein offenes, luftiges Gefühl zu schaffen, hilft die Kombination von weißem Mobiliar mit natürlichen Materialien, wie rohem Holz und Stein, um einen persönlicheren Look zu geben. Setzen Sie den Materialmix auf den Boden und verzichten Sie auf herkömmliche Feinsteinzeugfliesen für eine markantere Alternative wie polierten Gussbeton oder taktile Harze.

3. Industrielle Atmosphäre

Fertigstellung
Berührungen beeinflussen die gesamte Schönheit eines Designs, mit den kleinsten
Elemente, die den Stil der Küche bestimmen. Ungewöhnliche Metalle, wie z
Messing, Kupfer und Zinn, und Gebrauchsgüter, wie gegossen
Beton, tippen Sie auf den Trend für gedämpfte Farbpaletten, sowie
eine Texturschicht sogar in den Ärmsten der Schemas zur Verfügung stellen. Teil von
die Anziehungskraft von natürlichen Materialien ist ihre Unvollkommenheiten, also eher als
verstecken Sie ihre Fehler, machen Sie das Material zum Mittelpunkt Ihres Designs für ein
mutige Aussage.

4. Shaker-Stil

Holz wiederzuverwenden oder zu recyceln, um eine individuelle, aber zeitlose Küche zu kreieren, ist eine einfache Möglichkeit, Ihren Plan zum Leben zu erwecken und ihm eine sofortige reiche Geschichte und Charakter zu verleihen. Es verleiht auch einen deutlichen Designvorteil, der dem Schrank mehr Tiefe und Abwechslung verleiht und dieses gleichmäßige Gefühl vermeidet. Halten Sie den Look frisch, indem Sie rustikale Türen mit geschliffenen Arbeitsplatten in einem warmen Farbton von Schiefergrau kombinieren – eine willkommene Abwechslung von den üblichen glänzenden, hellen Steinen oder passenden rustikalen Hölzern. Diese Küche ist DeVOL.

5. Marmor luxe

Eingefärbter oder reich geäderter Naturstein in Ihrer Küche sorgt dafür, dass Ihr Design nicht nur einzigartig ist, sondern auch eine schöne, taktile Qualität, die einen Kontrast und zeitlosen Stil bietet. „Wenn einmal Marmor abgebaut ist, wird das gleiche Stück nie wieder gefunden“, erklärt Sam Hart, Designer bei Roundhouse. „Wenn du eine Platte findest, die atemberaubend ist, müssen die Schränke untertrieben sein, damit der Stein sprechen kann. Marmor braucht keine Konkurrenz und erfordert ein einfaches, zurückhaltendes Design in neutralem Ton. “ Diese Küche ist von Roundhouse.

6. Warmes Holz

Während
Holz ist ein Grundnahrungsmittel in der Küche, erst seit kurzem wird es aus der Küche geworfen
traditionelle Obertöne. Neu interpretiert als modernes Material und gefärbt,
geräuchert oder gesägt, um das Korn zu präsentieren, Eiche ist eine vielseitige Wahl für eine
zeitgenössisches Design und fügt sich wunderbar mit Soft-Touch-Lacke und
matte Oberflächen. Während gerade Reihen von Eichenbrettern Wärme bringen und
Textur, sind sie wirkungsvoller (und nachhaltiger) wenn sie kombiniert werden
mit Charakter Eiche, eine verflochtene Mischung von Knoten, Fissuren und
Streifen. Verwenden Sie die Türverkleidung horizontal, um den Eindruck zu erwecken
Breite zu einem Raum oder vertikal, um Höhe hinzuzufügen.

7. Grifflos schick

Mehrere Knöpfe und Stangen können sogar die schmächtigste moderne Küche unübersichtlich erscheinen lassen. Entscheiden Sie sich stattdessen für diskrete Finger ziehen und große Schränke in die Wand einlassen, um ihre Masse zu reduzieren. „Dieses stromlinienförmige Aussehen ist ideal für offene Küchen“, sagt Jamee Kong von DesignSpace London. „Es ermöglicht einen reibungslosen Übergang in den Ess- und Wohnbereich, da die Details des Griffs den Stil anderer Möbel im selben Bereich stören können.“ Diese Küche ist von DesignSpace London.

8. Freistehender Stil

Nicht ausgestattete Küchen sind das Nonplusultra des informellen Designs und bieten die Flexibilität, das Layout nach Bedarf anzupassen, Speicher hinzuzufügen oder verschiedene Stile für ein vielseitigeres Aussehen zu kombinieren. „Die Wahl einer freistehenden Küche ist eine großartige Gelegenheit, Materialien zu präsentieren, die Sie nicht unbedingt in einer modernen Umgebung verwenden würden“, sagt Keith Turner, Associate Director Design and Technical bei Pedini London. „Es kann auch eine größere Vielfalt im Layout geben, da die Küche in Bereiche außerhalb des Arbeitsbereichs geschoben werden kann, z. B. einen Ess- oder einen Familienraum, und eine Beziehung zu beiden aufrechterhalten kann.“ Diese Küche ist von Retrouvius.

9. Offener Ansatz

Die Aufbewahrung in der Küche ist der Schlüssel, aber die große Wandfläche kann den Schränken und hohen Möbeln Platz machen und sogar einen großen Raum bedrücken. Ganz gleich, ob Sie vom Boden bis zur Decke oder anstelle von Wandschränken über den Arbeitsplatten installiert sind, mit den offenen Regalen haben Sie die Möglichkeit, Ihren Raum zu personalisieren, mit Kostbarkeiten oder Kochbüchern neben dem täglichen Geschirr. Schwebende Regale geben ein schärferes Aussehen, aber benötigen möglicherweise Verstärkung für schwere Gegenstände, während robuste Klammern in eine Eigenschaft mit antiken Details und gealterten Enden umgewandelt werden können.

10. Versteckte Schönheit

Das Perfekter Partner für einen kombinierten Lebensraum, „versteckte“ Küchen sind die ultimatives minimalistisches Design, verdeckt Geräte und Schränke mit Schiebetüren oder Schiebetüren. Lass den Luxus aussehen, indem du Materialien verwendest,Oberflächen und Styling, die sich gut mit vorhandenen Möbeln kombinieren lassen. Neutral Schattierungen, wie Grau oder Taupe, und natürliche Holzoberflächen sind ideal und
kann für ein zusammenhängendes Schema farbangepasst werden. Es ist wichtig, die Küche
ist immer noch einfach zu bedienen, also, wenn Türen voller Höhe nicht ansprechen, versuchen Sie gleiten
Paneele hinter einem Kochfeld, um Gewürze oder vertiefte Kanäle auf der Rückseite zu verbergen
von Arbeitsplatten, um Utensilien zu halten. Diese Küche ist von SieMatic.