Home / Andere / Wie man einen hübschen Besteckhalter macht

Wie man einen hübschen Besteckhalter macht

Wer sagt, dass die wichtigsten Dinge in der Küche nicht stilvoll sein können? Ob auf dem Display oder in einer Schublade versteckt, diese einfache Bastelidee fügt den Besteckkästen ein lustiges Pop-Muster hinzu, indem sie Tapetenreste und übrig gebliebene Farbe verwendet.

Du wirst brauchen:

Schritt 1 Schleifen Sie das Holz leicht an und wischen Sie es dann ab, um den Staub zu entfernen.

Schritt 2 Malen Sie den Halter mit zwei Schichten der Eierschalenfarbe, zwischen den Mänteln trocknen lassen.

Schritt 3 Schneiden Sie die Tapetenstücke aus, um den Träger auszukleiden, und kleben Sie die Rückseite mit einem Deko-Siegel, zB Mod Podge gloss, auf.
Legen Sie die Tapete in den Halter und glätten Sie mit einem Pinsel, um Luftblasen und überschüssigen Kleber zu entfernen. Finish mit einer Schicht Découpage Sealer.

Zufrieden mit dem Ergebnis? Warum sollten Sie dort aufhören … scharen Sie die Speisekammerregale mit einem Schuss Farbe auf, und zeichnen Sie Schubladen oder Schränke mit Tapeten- oder Stoffstücken aus. Wenn Sie empfindliches Porzellan oder scharfe Gegenstände lagern, legen Sie eine gefaltete Schicht Leinen auf den Boden, um Kratzer oder Brüche zu vermeiden. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den Trends des Landes, indem Sie veränderbare Auskleidungen erstellen – anstelle von découpage, fixieren Sie einfach das Hintergrundbild mit Blu Tack an den Seiten.

Mochte dies? Besuchen Sie für weitere inspirierende Ideen.

******

About admin

Schreibe einen Kommentar