Home / Zuhause / Wohnzimmer / Wie man den neuen viktorianischen Look bekommt

Wie man den neuen viktorianischen Look bekommt

7 Bilder

Für einen Stil, der traditionelle und eklektische Stücke vereint, sollten Sie sich für den neuen viktorianischen Look in Ihrem Zuhause entscheiden. Bei diesem Stil geht es um satte Farben, klassische Holz- und Ledermöbel und -texturen, kombiniert mit ein paar schrulligen Teilen, um den Look auf den neuesten Stand zu bringen.

Satte Farben, dunkle Hölzer und viele Details schaffen einen Raum, der dramatisch und opulent ist. Mischen Sie so viele luxuriöse Texturen, wie Sie möchten – von Leder bis Samt und Satin.

Wählen Sie eine traditionelle Flocktapete als Ausgangspunkt für dieses Schema. Entscheiden Sie sich für ein luxuriöses Papier in einer Wein- oder Pflaumenfarbe, das Ihren Möbeln und Accessoires eine eindrucksvolle Kulisse verleiht.

Traditionelle Möbel sind der Schlüssel zu diesem Trend – es ist perfekt, wenn Sie Stücke in dunklem Holz geerbt haben oder vielleicht Ihre eigenen geborgenen Ramschladenfunde. Ein Chesterfield-Sofa aus zeitgeschwitztem Leder zum Beispiel ist eine perfekte Wahl für das Wohnzimmer und wird sofort den viktorianischen Charakter hinzufügen.

Andere Möbel, die ebenso gut funktionieren würden, sind Sessel mit hohen Lehnen in Leder oder üppigem Samt, ein gepolsterter Fußhocker, eine aufgearbeitete Teakholz-Aufbewahrungstruhe, die als eleganter Couchtisch verwendet werden kann, oder ein klassisches Bücherregal aus Holz.

Fangen Sie an, diesem Look Farbtupfer hinzuzufügen, damit es sich frisch und modern anfühlt. Einen Schemel auspolstern? Entscheiden Sie sich für einen Chartreuse Samt und setzen Sie dieses Farbschema mit Kissen aus demselben Stoff fort, gemischt mit ein paar Satinstreifen.

Dieser Look wird am besten funktionieren, wenn das Muster und die Farbe an Wänden und Möbeln mit einfachen Bodenbelägen kombiniert werden, wie zum Beispiel einem neutralen Teppich oder Holzdielen mit einem Wollteppich, der für mehr Komfort sorgt.

About admin