Home / Garten / Gartenpflanze / Entwerfen einer Hinterhofhalle

Entwerfen einer Hinterhofhalle

Stilvoller Hallen-Garten-Entwurf Calimesa, CA

In Zusammenarbeit mit dem Seattle-Fotografen William Wright, der es mir ermöglicht hat, stilvolle Schuppen und elegante Hideaways zu schaffen, habe ich fast 100 Schuppen besucht, die Stadtgärten, Vorstadt-Hinterhöfe und ruhige Landfelder bevölkern. Jedes dieser sehr persönlichen Ziele bietet Design-Inspiration und zeigt viele Möglichkeiten, ein kleines Gebäude mit großer Wirkung zu erstellen. Es gibt unendlich viele Ideen zu entdecken, abhängig von deinem Raum und deinem Ehrgeiz. Hier sind meine Top-Design-Tipps:

  • Persönlicher Raum : Entwerfen Sie einen Schuppen, um Ihre speziellen Interessen zu erfüllen, ob es darum geht, Kunst zu schaffen, Musik zu machen, Gedichte zu schreiben, Blumen zu züchten, mit Kindern zu spielen, Sterne zu beobachten, Freunde zu unterhalten oder zu meditieren. Praktisch jede persönliche Leidenschaft kann in einem kleinen, aber charakteristischen Gartenhaus ein Zuhause finden.
  • Form trifft Funktion : Betrachten Sie die architektonischen Aspekte des Schuppens. Es kann verwendet werden, um eine unansehnliche Aussicht zu tarnen oder eine Kulisse für die Präsentation von Blumentöpfen, Kunstwerken oder Skulpturen zu werden. Oder lassen Sie seine Außenwände Reben und Kletterrosen tragen. Seine Rolle kann reine Funktion oder reine Torheit sein, oder ein bisschen von beidem.
  • Es richtig platzieren : Es ist sehr wichtig, den Pavillon, den Blumenhäuschen oder das Gartenhaus genau an der richtigen Stelle in der Landschaft zu platzieren. Es kann ein Design-Schwerpunkt sein, den Sie gerne aus dem Haus oder Garten sehen, oder es kann ein geheimer Ausflug sein, der nicht sichtbar ist. Sie können es so ausrichten, dass Sonnenlicht durch die Fenster und Fenstertüren strömen kann, oder es unter einem Schattenbaum schmiegen, um eine kühle Sommerpause zu schaffen.
  • Style the Inside : So viele Menschen bauen architektonische Wunderwerke und lassen die Innenräume eher schlicht erscheinen. Behandle die Innenräume wie jeden anderen Raum deines Hauses. Ein Ehepaar in Austin, Texas, baute ein Teehaus, um das Aussehen ihres Esszimmers widerzuspiegeln. Für die Wände ist es gut, die Sparren und Stollen freizulegen, aber Sie können sie bemalen oder Regale und Haken für die Präsentation von Sammlungen montieren. Ein San-Diego-Gärtner säumte die Wände ihrer Blumenerde mit einer Stecktafel, an der sie antike Gartengeräte als „Kunst“ hängte.
  • Türen und Fenster : Fenster sollten bedienbar sein, damit Sie die Temperatur einstellen, Belüftung schaffen können und – am wichtigsten – hören Sie die Geräusche Ihres Gartens im Schuppen. Stellen Sie sicher, es gibt eine tiefe Kante für die Anzeige Topfpflanzen oder etwas anderes, das Sie glücklich macht. Wie bei Ihrem Zuhause, stellen Sie sicher, dass die Türöffnung, die Ihr „inneres Heiligtum“ mit der „Außenwelt“ verbindet, etwas Besonderes ist. Eine geborgene Tür, besonders eine mit geteilten Glasscheiben, ist eine gute Wahl. Beschichten Sie es mit einer brillanten Farbe oder lassen Sie es mit der Zeit verwittern.
  • Böden für den Außenbereich : Es ist in Ordnung, wenn Sie einen Zementboden haben, aber ziehen Sie in Erwägung, ihn mit einer Akzentfarbe zu färben und einen Abfluss in der Mitte hinzuzufügen, um Gartenprojekte leicht zu säubern. Shed-Böden können mit Holzbrettern, bunten Vinylfliesen, Terrakottapflastern, Steinplatten, Teppichböden, Fliesen oder pigmentiertem Beton ausgeführt werden. Wir haben sogar Schuppen gesehen, die auf Stelzen stehen, so dass sie sich wie erwachsene Baumhäuser anfühlen!
  • Thekenplatz : Fügen Sie eine Theke oder eine Topfbank hinzu, indem Sie die Abmessungen und Proportionen Ihrer Küchentheke als Orientierungshilfe verwenden. Lassen Sie genügend Tiefe, um Stapel von Terrakottatöpfen oder eine Reihe von Gartenbüchern unterzubringen. Und achten Sie darauf, dass Sie genügend Regale oben oder Schränke darunter legen. Bedecken Sie die Arbeitsplatten in einem dauerhaften Material, wie Kupfer oder verzinktem Blech. Ein Seattle-Gärtner fand ausrangierte Klassenzimmerschränke (wahrscheinlich aus einem High-School-Holzladen oder einem Wissenschaftslabor), komplett mit Arbeitsplatte und Aufbewahrungsbehältern – voila! Es ist die perfekte Blumenbank für ihr Gartenhaus.
  • Zünden Sie es an : Beleuchtung kann ein weiterer kreativer Aspekt Ihres Schuppens sein, aber um Strom (und fließendes Wasser) hinzuzufügen, benötigen Sie wahrscheinlich eine Baugenehmigung. Ein Flohmarkt-Kronleuchter, eine Kutschenlaterne oder sogar Industrieleuchten beleuchten das Innere des Schuppens und verlängern Ihren Genuss in die Abendstunden. Wie bei der Elektrizität ist es schön, eine Quelle von H20 zu haben, um sich die Hände zu waschen, nachdem man Pflanzen eingepflanzt hat. Wir haben einige kreative (und erschwingliche) Lösungen an dieser Front gesehen, darunter einen Schlauch vom Gartenzapfen zum Wasserhahnanschluss Ihres Schuppens. In ähnlicher Weise kann ein Verlängerungskabel in Industriequalität Strom von einer Außensteckdose zur Beleuchtung Ihres Schuppens liefern.
  • Add art: Kunstwerk – innen und außen – wird den Schuppen zum persönlichen Ausdruck Ihres Stils machen. Die Freiheit, diesen privaten Raum im Freien zu errichten, bedeutet, dass alles möglich ist, einschließlich Spiegel, Buntglas, Vintage-Artefakte, Retro-Keramik, Hängepflanzen, Vogelhäuschen, eine Wetterfahne, Kronleuchter, Sammlungen besonderer Gegenstände und vieles mehr!
  • Comfy touches : Auch wenn Ihr Schuppen hauptsächlich zu Ihren Gartenprojekten gehört, sollten Sie eine Ecke für R & R wählen . Nehmen Sie eine Bank mit Kissen oder einen Korbstuhl und eine gute Leselampe (das bedeutet natürlich Elektrizität), einen Schreibtisch für Ihre Nachschlagewerke, Korrespondenz oder sogar eine kleine Teeparty. Erschaffe einen heiligen Ort, der deinen Geist nährt und deine Seele nährt.

Am Ende sollte Ihr Schuppen für Ihre private und persönliche Freude gestaltet sein. Es ist der Ort, an dem Sie sich sicher fühlen, frei schaffen und kontemplieren und sich vor den alltäglichen Anforderungen des Lebens zurückziehen können.

Stilvolle Schuppen und elegante Hideaways: Große Ideen für kleine Hinterhof-Destinationen
Von Debra Prinzing | Fotografie von William Wright
Clarkson Potter / Zufallshaus
Gebundene Ausgabe, 224 Seiten, mehr als 200 Farbfotos
$ 30,00, ISBN: 978-0-307-35291-0

About admin